Pellets Infos

Pellets Holzpellets


Zu viel Fragen und noch mehr ... Antworten


Die dehnbaren Zertifikate und die Möglichkeiten der Hersteller



Namen, Hersteller, Zertifikate, Prüfzeichen.


Wie kann eine Laie den Informationsdschungel durchschauen?


Was besagen die Zertifikate und wie kann ich einen guten Pellet erkennen?


Sind dunkle Pellets schlechter als helle Pellets?

Bitte Zertifikate und Normen

nicht verwechseln.


Die Mindestanforderungen an Pellets werden in deutschen und europäischen Normen festgelegt. Die Sichere Seite haben wir mit der EN14961-2. Nach dieser Norm werden die verschiedenen Qualitäten benannt.

Zu der Normnummer ergeben sich Bezeichnungen wir A1, A2 und B


Die Zertifikate DIN / DINplus, ENplus A1 / EN A2 / EN B beziehen sich auf die Norm EN14961-2.


Zertifizierungen haben im Allgemeinen den Vorteil gegenüber der Standardnorm, dass sie außer dem Pellet auch die Produktion, Lagerung und Auslieferung bewerten.


------------------------------------------------------------------------------------

Die Zertifikate DINplus und ENplus A1 stützen sich in ihrer Grundlage auf die Mindestanforderungen  der Norm

DIN EN 14961-2 Klasse A1

------------------------------------------------------------------------------------

DINplus Zertifikat von:


DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH

Gesellschafter

TÜV Rheinland Group

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.


ENplus A1 Zertifikat von


Deutsche Pelletinstitut

mit Sitz in Berlin als Tochterunternehmen des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) gegründet. Träger der Deutschen Pelletinstitut GmbH sind alle Kessel- und Ofenhersteller, Pelletproduzenten, Handelsunternehmen sowie Komponentenhersteller aus dem DEPV.


Prüfung und Überwachung umfasst u. a.:

DINplus

• Betriebsprüfung und Produktprüfung im

   Prüflabor

• 5 Jahre Gültigkeit des Zertifikates.

• Jährliche Besichtigung des Betriebes

   um die ordnungsgemäße Durchführung

   der Eigenüberwachung zu überprüfen.


ENplus A1

• 3 Jahre Gültigkeit des Zertifikates

• jährliche Überwachung der Produzenten

• Überwachung der Händler im ersten Jahr,

   dann einmal in 3 Jahren

• Überwachung und Bestätigung  der

   Konformität von Holzpellets, Pelletpro-

   duktion, Logistiksystem  (bis zum Verkauf an

   den Endverbraucher)

• Produkt durch ID rückverfolgbar


Grenzwerte der wichtigsten Pelleteigenschaften nach EN 14961-2

--------------------------------------------------------------------------------------------------

ENplus A1 und DINplus Zertifikat

Staubanteil gering, Aschegehalt unter 4%




ENplus Zertifikat





DINplus Zertifikat





Laborwerte wie ENplus oder DINplus

ohne Zertifikat





ENplus A2 Zertifikat oder

Laborwerte nach Klasse A2





Industriepellets


Fragen Sie bitte an, ob die gewünschte Ware vorhanden ist.


Einfach per Telefon 015117801508

oder per email unter

info(ät)pellets-rahden.de

oder über das Kontaktformular


* Alle Preise sind Endpreise bei Abholung.




Anschrift:


Tielger Str. 8

32369 Rahden